allgemeine Lage
Ein Tiefdruckgebiet beeinflusst Italien und bringt Bora-Winde am Boden in die Region des oberen Adriatischen Meeres, während in der Höhe ein feuchterer Südostzufluss vorherrscht, besonders in Richtung Alpen. Am Montag wird die Bora stärker, während sie am Dienstag nachlässt und nachmittägliche Instabilität begünstigt.
Heute
Montag 24 Juni
Ausgabe: 23-06-2024 12:33 CEST
oggi
Wechselnde Bewölkung. An der Küste weht starker Bora mit Böen, die in der Gegend von Triest bis zu 100 km/h erreichen können; mäßiger Bora in der Ebene, stärker nach Osten und in der Niederung. In allen Gebieten besteht die Möglichkeit von kurzen Regenschauern.
temp. (°C)minmaxmed
Ebene17/2026/292000 m12
Küstenland21/2426/291000 m20
41220
tägliche
Entwicklung
variabile variabile variabile
Morgen
Dienstag 25 Juni
Ausgabe: 23-06-2024 12:33 CEST
domani
Wechselnde Bewölkung; am Nachmittag verstreute Schauer und Gewitter, die örtlich auch ergiebigen Regen bringen können.
temp. (°C)minmaxmed
Ebene17/2027/292000 m11
Küstenland20/2225/271000 m18
41220
tägliche
Entwicklung
variabile variabile con temporali variabile con temporali
Übermorgen
Mittwoch 26 Juni
Ausgabe: 23-06-2024 09:40 CEST
dopodomani
Wechselnde Bewölkung, mögliche vereinzelte Gewitter am Nachmittag.
temp. (°C)minmaxmed
Ebene17/2026/282000 m10
Küstenland17/2024/261000 m16
41220
tägliche
Entwicklung
variabile variabile variabile con temporali
Trend für Do
Donnerstag 27 Juni
Ausgabe: 23-06-2024 09:40 CEST
piu3
In der Ebene und an der Küste ist der Himmel meist leicht bewölkt, in den Bergen wechselhaft; ab dem Nachmittag Schauer in den Alpen und einige Gewitter in den Voralpen, die später auch einige Gebiete der Ebene betreffen können.
temp. (°C)minmaxmed
Ebene17/2027/292000 m12
Küstenland17/2024/261000 m17
41220
tägliche
Entwicklung
sereno variabile variabile con temporali